Tamara Kirstätter - Life-Coaching

Erste Woche mit 50€

Ein kleines update zu meinem Geld- Experiment

Die erste Woche habe ich ja nun hinter mich gebracht und es war nicht so schwer wie ich dachte...

Letzten Montag habe ich erst mal 21,62€ beim Lebensmitteldiscounter gelassen...und etwas gemischt eingekauft...ein bißchen was zum selber kochen aber ich muss auch zugeben, auf meine TK-Pizza habe ich nicht verzichtet.

Dienstag hab ich noch etwas aufgefüllt mit 9,60€ (da war allerdings auch für 5,99€ Toilettenpapier dabei, was eigentlich nicht zählt, aber ich war zu faul das extra mit Karte zu zahlen) und eine Kiste Bionade für 7,99€ und 2 Tüten Lachgummis für 2,50€ (Ja Ja) habe ich mir auch gegönnt...Donnerstag war ja Feiertag..und Freitag nochmal ein kleiner Einkauf für 6,36€, wobei da 1,30€ für meinen Hund dabei waren..aber egal...so das macht 48,07€...das war's...ohne große Probleme und verhungert bin ich auch nicht...Zuckerschock hab ich mir auch gegönnt und verdurstet bin ich auch nicht.

Natürlich kann man damit keine Parties feiern und große Extravaganzen sind auch nicht drin, aber ganz ehrlich....das ist eh nicht mein Ding...eigentlich hab ich nicht viel anders gemacht als sonst auch...ich hab nur auf die Menge geachtet, denn normalerweise hätte ich viel mehr gekauft und wahrscheinlich die Hälfte am Wochenende weg geworfen.

Wie sieht's bei euch aus? Habt ihr euer "Futter-Geld" im Griff? Probiert's doch mal aus...oder ihr sammelt einfach mal alle Belege einer Woche und rechnet zusammen, wie viel ihr wofür ausgebt...könnte doch interessant werden.

Neues update zur Woche 2 gibt's logischerweise in 7 Tagen....bis dann!