Tamara Kirstätter - Life-Coaching

Positionierung - finde deine (Business-)Nische

Manchmal weiß gar nicht zu welchem interessanten und wichtigen Thema ich zuerst was schreiben soll....es gibt so viel zu wissen, wenn man ein Business starten...oder sein bereits bestehendes verbessern will.

Und nicht alles hat immer mit Geld oder Buchhaltung oder Steuern zu tun. Für mich als Gründercoach ist auch wichtig, zu helfen ein langfristig erfolgreiches Geschäft aufzubauen...der Gewerbeschein ist nicht das Ziel meiner Tätigkeit, sondern erst der Anfang!

Sich heutzutage selbstständig zu machen erfordert Mut und Entschlossenheit, aber auch Wissen ...vor allem das Wissen um die Konkurrenz . Mit all den Informationsquellen ist es relativ leicht herauszufinden, ob und wer das Gleiche anbietet, für wie viel Geld und wie das so läuft....und auch wenn das viele abschrecken mag, weil sie eben nicht einzigartig sind, gibt es immer eine Möglichkeit, sich von den anderen zu unterscheiden.

Finde heraus was du anders machst...NICHT BESSER...anders!

Es bringt dir wenig die Mitbewerber einfach schlecht zu machen und zu behaupten du seist besser...erstens tun das alle und zweitens macht es einen schlechten Eindruck bei potentiellen Kunden.

Finde den Unterschied...finde den Punkt, in dem sich dein Angebot von allen anderen unterscheidet...im Zweifelsfall bist DU der Unterschied. Niemand ist wie DU...niemand hat deine Geschichte...sei persönlich, ehrlich und echt...das ist mehr als die halbe Miete.

Kleine persönliche Anekdote gefällig:

Mein Ziel als ich klein war...Millionär mit 30!...weiter hab ich gar nicht gedacht...im Jahr 2000 würde ich 30 sein (ja du kannst gern nachrechnen) und ich werde es geschafft haben...ich hatte überhaupt keine Vorstellung davon wie ich das erreichen wollte...aber ich wollte auf jeden Fall reich sein...ich hatte mir vorgestellt Ärztin oder Rechtsanwältin zu werden, das waren Berufe in denen man meiner damaligen Meinung nach genug verdiente um Millionär zu werden.

Beim Abi durch zu fallen war allerdings nicht so günstig für eine Berufswahl die ein Studium voraussetzt...also...erst mal was arbeiten und dann sehen wir weiter...irgendwann lernte ich jemanden kennen und gründete mit ihm eine Firma...Vermietung von Baumaschinen inkl. Personal....nein du hast nichts überlesen...und ich habe nichts ausgelassen...ich hatte weder eine abgeschlossenen Berufsausbildung noch ein Hochschulstudium noch sonst irgendwas ähnliches....und trotzdem...habe ich es gewagt...weil für mich einfach gar nichts anderes in Frage kam.

An meinem 30. Geburtstag sassen wir in einem Café auf der Hafenpromenade von Cannes und ich genoss ein wunderbares Nutella-Crepes und dachte....jetzt hab ich es geschafft...und nein..Millionärin war ich immer noch nicht, aber umsatzmäßig nah dran...aber wie ich all meinen Kunden immer wieder sage...

UMSATZ IST NICHT GLEICH GEWINN!

Du kannst Millionen Umsätze machen...wenn du auch die gleichen Millionen Ausgaben hast, bleibt nix übrig

Na was soll ich groß sagen...zwei Jahre später war alles vorbei...wir hatten uns übernommen und sind in eine falsche Richtung gelaufen...Insolvenz..alles weg...und weitere 2 Jahre später ging auch die Beziehung zu Ende...was schon wesentlich früher hätte von statten gehen sollen...aber manchmal trifft man einfach keine Entscheidung...und lässt es einfach laufen!

Lange Rede gar kein Sinn...Wir hatten unsere Nische gefunden...zu dem Zeitpunkt bot niemand Baumaschinen inkl. Bedienung zur Miete an...wir waren die Einzigen...und was änderten wir an diesem Konzept? 

ALLES...mein Lebensgefährte wurde größenwahnsinnig und ich hielt ihn nicht auf

Er wollte plötzlich eigene Baustellen, eigene Projekte...die großes Vorfinanzierungskapital benötigten...was wir nicht hatten...unsere Einzigartigkeit verfiel der Gier...und Gier macht dumm...

Ich hoffe es wird klar worauf ich hinaus will...finde deine Nische...deine Besonderheit, das was dich von anderen unterscheidet...sei anders...alle anderen gibt es schon...und wenn du sie gefunden hast, dann bleib drin...baue sie aus, aber bleib drin...

Sei lieber der König im Dorf als der Hofnarr in der Stadt!

Wenn du mehr lesen und lernen willst...schau dich im Blog um...oder melde dich bei mir...bis denn...